Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.

   

BBS II trifft neuen Projektpartner in Frankreich
Sportivationstag
Die Schulstunde: Filmprojekt der Berufseinstiegsklasse Körperpflege der BBS II Osterode
Weiterbildung mit Zukunft: Berufsbegleitende Fachschule Mechatronik an den BBS II Osterode
Beruf mit Zukunft gesucht? Wir bieten freie Plätze in der Heilerziehungspflege
Abschlussfeier 21.06.2018
Die Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsschule der BBS II Osterode des Jahrganges 2018 sagen „Tschüß“
previous arrow
next arrow
Slider

Erste Vergabe Deutscher Sprachdiplome für zugewanderte Schüler im Harz

Bereits im Oktober 2014 hatte die BBS II Osterode als eine der ersten Schulen auf die gestiegene Zuwanderung reagiert und eine Sprachförderklasse (BVJ-A) eingerichtet. Im Schuljahr 2016/17 waren daraus vier BVJ-A und zwei Berufseinstiegsklassen mit der Möglichkeit des Erwerbs des Hauptschulabschlusses geworden.

Nun hat die BBSII mit der Vorbereitung auf das Deutsche Sprachdiplom eine zusätzliche Möglichkeit eingerichtet, junge zugewanderte Schülerinnen und Schüler sprachlich und beruflich zu qualifizieren.

Das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz ist eine Sprachprüfung für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler. Die berufsorientierte Variante des Deutschen Sprachdiploms, das DSD I Pro, zertifiziert die Deutschkenntnisse neu zugewanderter Jugendlicher und junger Erwachsener, die eine berufsbildende Schule besuchen. Es bescheinigt Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2/B1 des europäischen Referenzrahmens.

Am 17. August 2017 konnte die BBS II Osterode die ersten 22 Zertifikate an ihre Schülerinnen und Schüler übergeben.                                           

Zu Beginn der Zertifikatsvergabe herrschte in der Kurt-Schröder-Halle der BBS II Osterode eine gute Stimmung. Die Prüferinnen für das DSD, Susanne Demmig und Sina Pasutti, welche die Schülerinnen und Schüler in zwei Gruppen ein Jahr lang auf die Prüfung vorbereitet hatten, wurden mit tosendem Applaus empfangen.

Nachdem der Schulleiter der BBS II Osterode, Herr Dr. Carsten Wehmeyer, eine wertschätzende Eröffnungsrede gehalten hatte, wurden die DSD-Diplome auf B1- und A2-Niveau und Teilbescheinigungen unter starkem Jubel der Gäste an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Es wurden zehn B1-Zertifikate, sieben A2-Zertifikate und fünf Teilbescheinigungen vergeben. Da die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse vorher nicht kannten, war die Freude derer, die das B1-Niveau erreicht hatten, besonders groß. Keiner der Schülerinnen und Schüler musste ohne ein Zertifikat nach Hause gehen und dieses ist in zweierlei Hinsicht bedeutsam, denn die DSD-Diplome sind auch wichtige Nachweise für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

[Pasi] [Demm]

Der Harukurier schrieb am 26.09.2017 "Auf die Zuwanderung regiert"

Deutsches Sprachdiplom

Stundenpläne

Praktikumszeiten

Praktikumszeiten 2018/19

Änderungen möglich!

Unsere Partner

Zertifizierung nach AZAV