• BBS II Osterode am Harz Standort An der Leege 2b
    BBS II Osterode am Harz Standort An der Leege 2b
  • BBS II Osterode am Harz Standort Neustädter Tor 6 Luftaufnahme
    BBS II Osterode am Harz Standort Neustädter Tor 6 Luftaufnahme
  • BBS II Osterode am Harz Standort Neustädter Tor 6
    BBS II Osterode am Harz Standort Neustädter Tor 6
  • BBS II Osterode am Harz Standort An der Leege 2b
    BBS II Osterode am Harz Standort An der Leege 2b
  • BBS II Osterode am Harz Standort Neustädter Tor 6
    BBS II Osterode am Harz Standort Neustädter Tor 6

Fortbildungsveranstaltungen ‘Minimathematikum’ für Erzieherinnen / Erzieher und Grundschullehrerinnen / -lehrer

Begleitend zur Wanderausstellung ‘Minimathematikum’ bieten wir zwei Fortbildungen an, damit Erzieherinnen / Erzieher und Grundschullehrerinnen / - lehrer diesen Ansatz der Erforschung von Mathematik mit in ihre Einrichtungen bzw. Schulen nehmen können. Dadurch entsteht Nachhaltigkeit.

Frau Barabra Verweijen möchte mit Ihnen exemplarisch in den beiden Fortbildungen so an Objekten mit mathematischem Hintergrund bauen, dass Sie diese Erfahrungen direkt mit in die Lernsituation Ihrer Kinder nehmen können.

Die beiden verschiedenen Fortbildungsveranstaltungen könnten auch getrennt - besser gemeinsam – besucht werden. Alle Workshops finden in der BBS II Osterode am Standort An der Leege 2 b statt. Pro Workshop berechnen wir einen Teilnahmebeitrag von 10,- € pro Person.

Anmeldungen bis 29.08.2017 bitte direkt per Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dozentin: Barbara Verweijen, Mathe-Lehrerin, arbeitet als Rechenschwäche-Therapeutin beim Dudeninstitut, Göttingen, und als Autorin, Redakteurin und Mathespiel-Erfinderin für verschiedene Schulverlage.

Workshop 1 Spiegel und Parkette

Dienstag, 12.09.2017 10 -12.30 Uhr und Dienstag, 19.09.2017 13:30 – 16 Uhr

 Spiegel Kinder lieben Spiegel! Sie sind fasziniert, wenn sie sich selbst im Badezimmerspiegel der Eltern, in Fensterscheiben, Löffeln oder Pfützen erkennen können. Mit u.a. einem Spiegelbuch lernen die Kinder viel über Symmetrie und Winkel, geometrische Figuren, Formen und Muster.

Quelle: Mathematikum Gießen

 Parkette Die ganze Welt ist voller Muster – ob kariert, gestreift oder gepunktet, ob auf dem TShirt, der Tapete oder in der Sonnenblume. Parkette sind spezielle Muster und sehr gut zum Experimentieren für Kinder geeignet. Mit ihnen können sie Figuren identifizieren, Eigenschaften von geometrischen Objekten erleben, kommunizieren und argumentieren.

Quelle: Mathematikum Gießen

 Workshop 2 Geometrische Formen und Platonische Körper

Dienstag, 12.09.2017 13:30 -16 Uhr und Dienstag, 19.09.2017 10 – 12:30 Uhr

Geometrische Formen Geometrische Fähigkeiten und geometrisches Denken sind notwendige Grundlagen für die Erschließung der vorwiegend räumlichen Umwelt durch das Kind sowie für die kognitive Entwicklung. Aber auch für die Entwicklung des Zahlenbegriffs, die Erweiterung des Zahlenraumes oder das Verständnis der Rechenoperation bilden geometrische Fähigkeiten wichtige Grundlagen.

Quelle: Mathematikum Gießen

Platonische Körper Die Geometrie kann zauberhaft sein! Kindergartenkinder und Schulkinder experimentieren mit u.a. Stabfiguren, wobei sie wertvolle Einsichten bekommen in die Vielfalt ebener und räumlicher Formen.

Quelle: Zauberhafte Geometrie von Zahlenland Prof. Preiß

Deutsches Sprachdiplom

Stundenpläne

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31

Praktikumszeiten

Praktikumszeiten 2017/18

Änderungen möglich!

Bilder

Developed in conjunction with Eco-Joom.com

Unsere Partner

Zertifizierung nach AZAV