Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.

   

BBS II trifft neuen Projektpartner in Frankreich
Sportivationstag
Die Schulstunde: Filmprojekt der Berufseinstiegsklasse Körperpflege der BBS II Osterode
Weiterbildung mit Zukunft: Berufsbegleitende Fachschule Mechatronik an den BBS II Osterode
Beruf mit Zukunft gesucht? Wir bieten freie Plätze in der Heilerziehungspflege
Abschlussfeier 21.06.2018
Die Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsschule der BBS II Osterode des Jahrganges 2018 sagen „Tschüß“
previous arrow
next arrow
Slider

Skifahren und Snowboarden auf Wolke 7 – BBS II Osterode unterwegs in den Alpen

Jedes Jahr bietet die BBS II eine Wintersportfahrt nach Uderns im Skigebiet Hochzillertal-Hochfügen in Österreich an. Diese Wintersportfahrt erfreut sich bei den Schülerinnen und Schülern großer Beliebtheit und wurde in diesem Jahr bereits zum 20. Mal durchgeführt.

Vom 12.01.- 20.01.2018 fuhren 19 Schüler und eine Schülerin aus verschiedenen Bildungsgängen und unterschiedlichen Schulformen, sowie die Betreuungslehrerin Anette Menzel und der Betreuungslehrer Christian-Magnus Dathe, Richtung Österreich.

Am Freitag, 12.01.18 um 22.30 Uhr, standen alle abfahrtbereit mit großen Skitaschen und dicken Koffern an der Schachtrupp-Villa und warteten auf den Reisebus zur Abfahrt nach Österreich. Nachdem man sich im Bus für die Nacht eingerichtet hatte, verging die neunstündige Busfahrt wie im Fluge. Als wir morgens gegen 8:00 Uhr unser Hotel „Bachmayer Hof“ erreichten, erwartete uns eine traumhafte, schneebedeckte Bergkulisse bei strahlendem Sonnenschein. Im Hotel stärkten wir uns mit einem ausgiebigen Frühstück. Der restliche Tag wurde genutzt, um die Zimmer zu beziehen und die jeweilige Ausrüstung zum Skifahren und Snowboarden auszuleihen. Nach der Erkundung der Umgebung gab es ein umfangreiches Abendessen mit Salatbüfett, einer Auswahl zwischen zwei bis drei Hauptspeisen, einem Dessertbüfett und freien Getränken. Auf diese abwechslungsreiche und sehr schmackhafte Verpflegung freuten wir uns nach einem anstrengenden Wintersporttag immer wieder.

Am nächsten Tag erfolgte der Ski- und Snowboardunterricht in Gruppen, welche nach dem Fahrvermögen eingeteilt wurden. Im Mittelpunkt stand das Erlernen und Verbessern des Skifahrens und Snowboardens, von den ersten Schritten auf dem neuen Gerät bis zum Rutschen, Driften, Carven auf der Kante und dem Sprung über kleine Schanzen, war alles möglich. Schnell waren Fortschritte beim Ski- und Snowboardfahren sichtbar und die Schüler freuten sich über ihre Erfolgserlebnisse. Bei herrlichem Sonnenschein, im dichtesten Nebel und im Schneegestöber, fanden sich alle immer wieder zum gemeinsamen Mittagstreffpunkt im Bergrestaurant „Marendalm“ ein. Abends ging es in der Unterkunft im eigenen Aufenthaltsraum mit Videoanalysen, Kurzvorträgen und Kartenspielen in geselliger Runde weiter.

Eines steht fest: eine Wintersportfahrt pro Jahr für rund 20 Schülerinnen und Schüler zu organisieren und durchzuführen hat uns Lehrkräften viel Freude bereitet.

Alle waren sich am Ende darüber einig: tagsüber Skifahren und Snowboarden und sich abends gemeinsam über das Erlebte auszutauschen war ein tolles Gruppenerlebnis.

 Auch im nächsten Jahr bietet die BBS II wieder eine Wintersportfahrt an:

Termin: 08.02. – 16.02.2019

Also: Save the Date!!!

 Wir freuen uns schon jetzt auf euch!

 Anette Menzel und Christian-Magnus Dathe

Deutsches Sprachdiplom

Stundenpläne

Praktikumszeiten

Praktikumszeiten 2018/19

Änderungen möglich!

Unsere Partner

Zertifizierung nach AZAV