Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.

   

Teilzeitausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher an den BBS II in Osterode
Spargel meets Silvaner
Fächerübergreifendes und vernetztes Arbeiten an den BBS II Osterode
Lehrkräfte der Sozialpädagogik gewinnen Dänemark als neues Erasmus+ Partnerland hinzu
"Mach mit, bleib fit!“ – gezielte Achtsamkeit im Schulalltag!
BBS II europäisch stark vernetzt: Niederländer waren zu Besuch
Interkulturelles Training für 25 Teilnehmer des Erasmus+ Programms der BBS II Osterode erfolgreich abgeschlossen
previous arrow
next arrow
Slider

Die Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsschule der BBS II Osterode des Jahrganges 2018 sagen „Tschüß“

Die Schülerinnen und Schüler des Berufsvorbereitungsjahres und der Berufseinstiegsklassen erhielten am 22.06.18 ihre Zeugnisse in der Kurt-Schröder-Halle. Herr Dr. Wehmeyer begrüßte die Absolventinnen und Absolventen und sprach seine Glückwünsche aus.

Während einer Bildershow mit Aktivitäten des gesamten Schuljahres konnten die Absolventen ihre Schulzeit an der BBS II Osterode Revue passieren lassen. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war im Anschluss die Premiere des Films „Die Schulstunde“, der an der BBS II Osterode unter Mitarbeit der Berufseinstiegsklasse Körperpflege mit ihrer Klassenlehrerin Petra Kaddatz, sowie Achim Diete vom Pro Aktiv Center des LK Göttingen und Lars Wätzold von der Comedy Göttingen entstanden ist. Der Film wurde mit Mitteln aus der Schulsozialarbeit und dem Förderverein der BBS II Osterode erstellt. Besonders hervorzuheben ist dabei die gute Zusammenarbeit mit PACE Göttingen, Rita Nienstedt ( Schulsozialpädagogin der BBS II Osterode) und Petra Kaddatz, wodurch im November ein weiteres Projekt  folgen wird.

Anschließend war für einige Schülerinnen und Schüler sicherlich ein besonderer Moment die Übergabe der Deutschen Sprachdiplome (DSD) durch Frau Pasutti und Frau Demmig. Dieses erhielten die Teilnehmer eines mehrjährigen schulischen Deutschunterrichts für Deutsch als Fremdsprache. Einen kleinen Einblick in die Anforderungen der mündlichen Prüfung, konnten die Zuschauer anschließend durch die Präsentation eines Schülers erhalten, indem er seine Plakatpräsentation der mündlichen Prüfung kurz darstellte.

Darauf folgte die glorreiche Übergabe der Zeugnisse durch die Klassenlehrkräfte Dietmar Grüning, Petra Kaddatz, Ewa Kukielka, Stefanie Küster, Renate Schuchardt und Frank Thörel. Zahlreiche Absolventen krönten ihr Schuljahr mit dem Erreichen des Hauptschulabschlusses.

Abgerundet wurde das Programm durch ein ansprechendes Beisammensein mit alkoholfreien Getränken und kleinen Speisen, serviert von Frau Pfeiffer.

[Küst]

  

Wir haben noch freie Schulplätze

Wir haben noch freie Schulplätze!

direkt zur Anmeldung

Stundenpläne

Region des Lernens

Logo Region des Lernens

Deutsches Sprachdiplom

Unsere Partner

Zertifizierung nach AZAV