Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.

   

Sportivationstag
Die Schulstunde: Filmprojekt der Berufseinstiegsklasse Körperpflege der BBS II Osterode
Weiterbildung mit Zukunft: Berufsbegleitende Fachschule Mechatronik an den BBS II Osterode
Beruf mit Zukunft gesucht? Wir bieten freie Plätze in der Heilerziehungspflege
Abschlussfeier 21.06.2018
Die Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsschule der BBS II Osterode des Jahrganges 2018 sagen „Tschüß“
2. Platz für das Pappstadion der B1N17 der BBS II Osterode
previous arrow
next arrow
Slider

Weiterbildung mit Zukunft: Berufsbegleitende Fachschule Mechatronik an den BBS II Osterode

Seit acht Jahren werden an den BBS II in Osterode staatlich geprüften Techniker/-in – Mechatronik in einem berufsbegleitenden Studium über vier Jahre qualifiziert. Voraussetzung hierfür sind der Sekundarabschluss I – Realschulabschluss sowie die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einer einschlägigen technischen Fachrichtung und eine einjährige einschlägige Berufstätigkeit.

In der Fachrichtung Mechatronik zählen hierzu ein sehr breites Spektrum der elektro- und metalltechnischen Berufe. Deren Entwicklungen werden durch Informations‐ und Automatisierungstechniken bestimmt und die Innovations‐ und Veränderungszyklen immer kürzer. Die Folgen sind ständige Qualifikationsveränderungen, die die Notwendigkeit zur stetigen Weiterbildung bedingen.

Mit der Fachschule Mechatronik bieten die BBS II Osterode dem jungen Fachkräftenachwuchs berufsbegleitend einen Ausbildungsgang an, der es den Studierenden durch berufsfeldübergreifendes Lernen ermöglicht, flexibel auf die Veränderungen der Arbeitswelt zu reagieren.

Die BBS II Osterode ruft die Betriebe der Region dazu auf, ihren Fachkräftenachwuchs für den Technikerabschluss in Osterode zu unterstützen und noch einmal Werbung für diese berufsbegleitende Weiterbildung zu machen.

Die Schule hat noch Plätze für Nachrücker frei, die gerne noch begrüßt werden!

Für weitere Fragen stehen Ihnen kompetente Kolleginnen und Kollegen der Schule gerne zur Verfügung. Sie erreichen diese entweder telefonisch unter 05522 9093-0 oder 05522 50779-0 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Der Harzkurier schrieb am 27.08.2018 "Mechatronik: Weiterbildung mit Zukunft"

 

 

Deutsches Sprachdiplom

Stundenpläne

Praktikumszeiten

Praktikumszeiten 2018/19

Änderungen möglich!

Unsere Partner

Zertifizierung nach AZAV