Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.

   

Mediatorenausbildung
Englisches Theaterstück „SQ-ware“ begeisterte das Publikum
Raus aus der Schule und rein in die Natur: Apfelprojekt der Berufseinstiegsschule
DLRG-Kurs der BBS II Osterode machte Vorschulkinder für die Baderegeln fit
Sportivationstag: Schülerinnen und Schüler der BBS II Osterode halfen mit
Hohe Schülerzahlen in der sozialpädagogischen Ausbildung an der BBS II Osterode
Auszubildende, Ausbildungseinrichtungen und BBS II Osterode starten gemeinsame Aktion gegen Fachkräftemangel in der Pflege- und Behinderteneinrichtungen Berlin
previous arrow
next arrow
Slider

Teilzeitausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher an den BBS II in Osterode

Keine Woche vergeht derzeit ohne neue Pressemeldungen zum Thema Erzieherinnenmangel, vor allem in den Kitas. Insbesondere in größeren Städten können teilweise Gruppen oder Einrichtungen nicht geöffnet werden, da es eklatant an sozialpädagogischen Fachkräften mangelt.

Die Diskussionen über Abhilfemöglichkeiten streifen unterschiedlichste Modelle und Ideen. Eine davon ist die Möglichkeit, die Ausbildung in Teilzeitform zu organisieren, so dass die Auszubildenden, die bereits einen abgeschlossenen Beruf zur Sozialpädagogischen Assistentin/zum Sozialpädagogischen Assistenten vorweisen können, neben der schulischen Ausbildung bereits praktisch arbeiten können und damit den Fachkräftemangel parallel zu ihrer Erzieher/innen-Ausbildung abfedern. Dieses Modell hat darüber hinaus den Charme, dass die Auszubildenden über ein Einkommen verfügen können, genau wie Auszubildende anderer Berufe auch.

Die BBS II Osterode am Harz zieht aktuell in Erwägung die Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher auch in Teilzeitform (frühestens) ab dem Jahr 2020 anzubieten. Angedacht ist, die Ausbildung statt wie bei Vollzeit in zwei Jahren in nunmehr drei Jahren anzubieten, so dass neben dem Unterricht (2,5 Tage pro Woche) eine Halbtagsbeschäftigung in sozialpädagogischen Einrichtungen möglich wird, die gleichzeitig auch die notwendige praktische Ausbildung garantiert.

Die Schule lädt zunächst alle interessierten Träger und Leitungen sozialpädagogischer Einrichtungen zu einer Veranstaltung am 27.06.2019, 14 Uhr im Forum der BBS II Osterode, An der Leege 2b ein, um sich über die beiderseitigen Vorstellungen und Möglichkeiten auszutauschen.

Sollten sich genügend praktische Arbeits- bzw. Ausbildungsplätze finden, so würde die BBS II Osterode am Harz die Interessenten an dieser Ausbildung zu einer gesonderten Informationsveranstaltung einladen.

[Nils]

"Immer mehr sozialpädagogische Fachkräfte fehlen"

Harz Kurier
Tageszeitung im Landkreis Göttingen
Ausgabe vom 18.06.2019

Stundenpläne

Region des Lernens

Logo Region des Lernens

Informationen

Praktikumszeiten

Deutsches Sprachdiplom

Unsere Partner

Zertifizierung nach AZAV

Für Sie geöffnet

 
Kontakt