Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.

   

Berufseinstiegsschule
Einjährige Berufsfachschule Fahrzeugtechnik
Einjährige Berufsfachschule Gastronomie
Einjährige Berufsfachschule Holztechnik
Einjährige Berufsfachschule Körperpflege
Einjährige Berufsfachschule Metalltechnik: Schwerpunkt Fertigungstechnik/Automatisierungstechnik
Berufsqualifizierende Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/Sozialpädagogischer Assistent
Fachschule Sozialpädagogik ( Erzieherin/Erzieher)
Fachoberschule Gesundheit und Soziales
previous arrow
next arrow
 

Spendenaktion zur Baumrettung im Harz

Gemeinsame Förderung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz an den BBS II Osterode

Die dramatischen Bilder der abgestorbenen Bäume im Harz und die große Menge Müll auf dem Schulgelände und in der Umgebung gaben den Anstoß für das aktuelle Projekt „Together for nature“ der Schülerinnen des optionalen Lernangebotes Öffentlichkeitsarbeit der Fachschule Sozialpädagogik. Gemeinsam wurden drei Teilprojekte zur Förderung der Nachhaltigkeit und Ausweitung des Umweltschutzes entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Das Projekt „Future for earth“ bildete den Schwerpunkt und widmete sich der Baumrettung. Die Schülerinnen entschieden sich mit einer Spendensammelaktion die Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e.V. zu unterstützen. Ziel war es möglichst viele Personen der Schulgemeinschaft hierfür zu aktivieren. Es wurden Flyer, Plakate und Stellwände gestaltet. Weiterhin entschieden sich die Schülerinnen zusätzlich direkt in den Klassen für ihr Projekt zu werben, um noch mehr Personen zu erreichen. Herr Müller, Fachpraxislehrer der Holztechnik, unterstützte hierbei mit einer selbstgeschreinerten Holzstammspendendose. Die Schüler- und Lehrerschaft spendete fleißig für die organisierte Baumrettung. Anschließend überreichten die Schülerinnen das gespendete Geld, in Höhe von 450 €, im kleinen Rahmen an Herrn Dr. Friedhart Knolle, dem Vorsitzenden der Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks. Das zweite Projekt stand unter dem Motto „Future for us“ und begann mit einer großen Müllsammelaktion auf dem Schulgelände. Trotz der regelmäßigen, wöchentlich stattfindenden Sammlungen der einzelnen Klassen, kam eine große Menge an Plastikmüll, Zigarettenstummeln und Einwegmasken zusammen. Dies spornte die Schülerinnen an zusätzlich Aufklärungsplakate an prägnanten Stellen aufzustellen, um der Schulgemeinschaft die Wichtigkeit der Müllvermeidung deutlich zu machen. Im dritten Projekt „Future for plants und animals“ beschäftigten sie sich mit dem Anlegen von Blühinseln an beiden Standorten der Schule. Trotz schlechten Wetters und körperlich anstrengender Arbeit zeigten alle großen Einsatz, um Bienen, Hummeln und anderen Insekten Nahrung zu bieten. Ferner verkauften sie Blütenmischungen, so dass an möglichst vielen Orten Inseln für Insekten entstehen konnten. Der Erlös aus dem Verkauf ging zusätzlich in den Spendentopf.

Durch die Projekte konnte die Schulgemeinschaft einen kleinen Beitrag für die Umwelt und Nachhaltigkeit leisten. „Wenn auch Sie einen Beitrag leisten möchten, können Sie alle wichtigen Informationen inklusive der Spendenmöglichkeiten auf der Homepage der Schule www.bbs2osterode.de erhalten“, erklärten die Schülerinnen des optionalen Lernangebotes Öffentlichkeitsarbeit.

Von Helena Brandfaß/ optionale Lernangebot Öffentlichkeitsarbeit (Schülerin)

Harz Kurier
Tageszeitung im Landkreis Göttingen
Ausgabe vom 20.07.2021

"Schülerinnen sammeln Geld zur Baumrettung"

Jetzt auch auf Instagram!

Wir haben noch freie Schulplätze

Wir haben noch freie Schulplätze!

direkt zur Anmeldung

Stundenpläne

Region des Lernens

Logo Region des Lernens

Deutsches Sprachdiplom

Unsere Partner

Zertifizierung nach AZAV